Holzandi


Hier findet Ihr einige Informationen zu meinem Werdegang.


Ich bin der HolzAndi.

Opas Restekiste und was daraus wurde

Ich komme aus einer alten Tischlerfamilie und bin bereits die 4. Generation.

Mein Vater war Möbeltischler. Mein Opa und mein Uropa waren Stellmacher.

Sowie mich meine „kleenen Beene“ tragen konnten, stromerte ich durch Opas Holzwerkstatt und fand eines Tages seine Restekiste.

Ich stöberte neugierig, entdeckte Bauklötze, Figuren u.v.m. und schnell wurde aus Opas Restekiste meine ‚Zauberkiste’.

Opa zeigte mir wie man mit Säge und Bohrer umgeht, und meine kleine Welt aus Holz erweiterte sich von Tag zu Tag. Dazu Opas Humor und seine spannenden Geschichten und fertig war eine wundervolle Kindheit mit Zauber und Magie.
Natürlich erlernte ich das Tischlerhandwerk. Als Zweitberuf den Designer oben drauf.

Dazu entwickelte ich meine Lern- & Lehrmethoden und gab eines Tages meine ersten Holzkurse für Kinder und Jugendliche.

Nachfragen folgten und so entstand „Andis ErlebnisWerkstatt“.

Seit 2010 bin ich mobil tätig. Ich besuche Schulen, Kinder- und Senioreneinrichtungen und arbeite dort altersgerecht kreativ und pädagogisch mit handwerklichen Werkzeugen , so wie es mein Opa vor vielen, vielen Jahren an mich vermittelt hat.

 

Vor gar nicht all zu langer Zeit folgte ich dem Bedarf und dem Wunsch vieler Kinder und Eltern und eröffnete im Juli 2016 meine Schau- & ErlebnisWerkstatt im Schachdorf Ströbeck.

Diese erfreut sich zunehmender Beliebtheit und gilt mittlerweile als Geheimtipp für wertvolle Freizeitbeschäftigung, Kompetenzförderung und als Begegnungsstätte für Gleichgesinnte.

 

 Somit schließt sich, auf zauberhafte Art und Weise, der Kreis zu Opas Restekiste.


Möchtet Ihr euch anmelden? Dann nutzt  einfach meine Buchungsanfrage, den E-MailKontakt

oder ruft mich einfach an. Tel: 039427 961806